top of page

Beitrag

Fremdenergien und Ängste

Wie schaffe ich es in einer guten Balance zu bleiben, trotz der Energie der aktuellen Zeit.

Viele Menschen nehmen wahr, das alles anstrengend ist. Sie sind oft muede und haben das Gefuehl den Alltag nicht mehr so einfach zu schaffen. Andere kommen in ihre Ängste von Unsicherheit und Depressionen. Ursachen sind oft Belastungen durch ungelöste emotionale Themen der Vergangenheit. Im Augenblick zeigen sich in meiner Arbeit alte Kriegsthemen der Vorfahren, die wiederum in Zusammenhang mit ungelösten Reinkarnationen stehen und durch die aktuelle Kriegssituation besonders aktiviert werden im Zellgefuege.

Durch diese Ängste oder auch Wutstrukturen ist es ein leichtes, das Fremdenergien im Aurasystem sich anhaften. Der Mensch steht oft neben sich, manche haben sogar das Gefuehl verrueckt zu werden. Durch Fremdenergien werden Energien regelrecht abgesaugt, man spricht auch von Energieraub. Die Geschehnisse wie Krieg, Inflation und den wirtschaftlichen Problemen verursachen ein globales Angsteld, welches sich ueber das morphogenetische Feld der Erde verbreitet.


Das ist so wie die Geschichte von einem Affen auf einer Insel und einem anderen Affen auf dem Festland. Der Affe auf dem Festland weiss nicht wie die man eine Banane schält und bekommt es aber gezeigt, in diesem Augenblick empfängt der Affe auf der Insel diese Information ueber das morphogenetische Feld, und weiss sofort wie er die Banane schälen muss.


Genauso funktioniert es bei uns Menschen. Sind Menschen in der Angst oder Not, werden sie Unsicherheit, weil ihre gewohnte Lebenssituation sich verändert. Ist man mit ihnen im Kontakt oder empfängt diese Angst oder Not, empfindet man genauso, obwohl man selber garnicht so eine Situation hat. So geht es auch vielen Schuelern, die im Unterricht sich mit der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine auseinandersetzen. Sie werden unsicher und kommen in ihre Ängste, weil sie es A.. nicht kennen und B. natuerlich die Emotionen derer im Kriegsgebiet empfangen.




Eine gute Balance in stuermischen Zeiten. Bildrecht by pixabay

Was ist also wichtig zu tun?


Um gut in der Balance zu bleiben, sollte man viel in die Natur gehen, denn die Bäume unterstuetzen uns Menschen stabil zu bleiben. Beim Waldbaden atmet man zusätzlich tief in sich hinein mit gezielten Uebungen und entspannt sich. Bitten sie ihrer Schutzengel in dieser Zeit besonders um Hilfe, sie helfen gern.

Fuer unsere Kinder empfehle ich immer die Kinder mit Farben visuell einzuhuellen, das gibt ihnen ein Gefuehl von Geborgenheit und Sicherheit, auch sind sie sehr offen fuer Engelenergien.


Sollten alte Themen noch Belastungen verursachen empfhele ich systemische Familienaufstellungen, energetische Heilarbeit und Reinkarnationsklärungen, um auch Fremdenerigen zu entfernen.

www.heartdiamond.de

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page